Luzifer
Der große Wächter des Himmels

 

 

Ich werde das manipulierte Thema Luzifers ansprechen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dieses wundervolle Wesen in diesem galaktischen Sektor, insbesondere auf der Erde, vom spirituellen Feind stark verleumdet wurde. Er möchte nicht, dass wir wissen, wer das Wahre Licht ist, das jeden erleuchtet, der in dieser Galaxie oder diesem lokalen Universum erwacht.


Luzifer ist ein lateinisches Wort, das bedeutet: LAGER DES LICHTS, das heißt, er ist weit davon entfernt, der Teufel oder Satan der Religionen zu sein. Bitte wisse, dass er nicht das Wesen ist, das diese Religionen sagen. Wie die Schlange war Luzifer ein Avatar-Prophet auf dieser Erde, der zweite in der Geschichte der Menschheit, um Licht in die Wahrheit zu bringen, den Wahren Gott bekannt zu machen und tiefes Wissen zu vermitteln. Wie erwartet wurde er verleumdet, sein Bild wurde verändert, bis er zu einem völlig anderen Wesen wurde, alles als Angriff auf die Gestalt des Großen Himmelswächters und auf unsere Erde.


Luzifer ist ein Mensch, obwohl himmlisch, das heißt, er altert nicht, er korrumpiert nicht mit der Zeit, und bei ihm lebt das am weitesten fortgeschrittene Bewusstsein in unserer Galaxie, und er ist der große Wächter der ganzen Menge davon. Er ist daher für die gesamte Milchstraße verantwortlich. Es ist im Moment seine Hälfte oder der Sektor, in dem wir unter dem Einfluss eines anderen leben, das unter vielen Namen bekannt ist, wie zum Beispiel: Jehova oder Jahwe.


Wir sprechen über Luzifer: Seine Kräfte sind erstaunlich, er hat Zugang zu Gottes Informationen über die Zeitachse, er kennt die Fakten und er kann ihnen einen Schritt voraus sein; Deshalb sind seine Handlungen erfolgreich, da er den Plan Gottes für das Universum strikt einhält. Wie er gibt es in jedem Universum oder jeder Galaxie dieses großen Kosmos andere, die in ständigem Kontakt stehen, um die Situationen zu bewerten.


In unserem Himmel ist er als Venus bekannt, Planet der Schönheit, Güte und Liebe, mit dem wir ihn in diesem Teil des Himmels besser identifizieren können. Er ist auch sehr intelligent und hat in sich alles Potenzial, das sowohl im Himmel als auch auf der Erde für den perfekten göttlichen Plan benötigt wird.


Er wohnt auf dem Planeten Seisth, 64.000 Lichtjahre von der Erde entfernt, auf der dem galaktischen Zentrum gegenüberliegenden Seite. Wir sind 27.000 Lichtjahre vom Zentrum der Galaxie entfernt und Seisth ist 37.000 Lichtjahre vom anderen Ende entfernt. Wie wir sehen können, würde sich Seisth am Himmel der Milchstraße auf der unteren linken Seite seines sichtbaren Arms befinden. Es kann nicht mit bloßem Auge gesehen werden, aber es ist da; Für Astronomen ist es eine Frage der Zeit, sie zu entdecken. Es ist ein sehr weit entfernter Exoplanet, der ohne leistungsstarke Teleskope nicht zu sehen ist, zumal das galaktische Zentrum im Weg ist und sehr hell ist, wodurch die tiefe Himmelssicht abgedeckt wird.


In der Bibel wurde Luzifer als böses Wesen verleumdet. Im Alten Testament, im Buch Jesaja, wo es von einem Mann spricht, der sich dem Höchsten überlegen fühlt, und er auf Hebräisch "Hillel" genannt wird, was auf Hebräisch bedeutet: Leuchtender. Aber es hat nichts mit dem echten Luzifer zu tun. Dann wird Luzifer im Neuen Testament in Offenbarung 22 als Morgenstern aufgeführt. Dies ist Jesus, der der einzig richtige Hinweis auf den realen und historischen Luzifer wäre, der natürlich im Rest des Neuen Testaments wiederum sehr mythologisiert ist. Und dieser Morgenstern ist Venus, der Planet, den Sie am Morgen mit bloßem Auge am Himmel sehen. Das Emblem, das ich gemacht habe, um die ultimative galaktische Kraft darzustellen, ist das astrologische Symbol der Venus an der Spitze des himmlischen Heeres.


Daher ist Venus oder Luzifer kein Teufel; Diese Figur stammt, wie ich bereits sagte, aus dem Alten Testament, dem Buch Jesaja, und reagiert darauf, einen Menschen zu identifizieren, der sich strahlend fühlt. Dann haben Mythologie und Volkswissen ihr Ding gemacht und ihn als böses Wesen betrachtet, als Träger eines Lichts, das falsch und böse ist.


Aber jetzt wissen wir bereits, dass er kein anderer ist als der himmlische Meister Luzifer, der große himmlische Wächter, der in Seisth lebt und dessen Wille perfekt mit dem Gottes oder der Quelle übereinstimmt und daher der wahre Herrscher unserer Galaxie oder des Orts ist Universum.


Die Anbeter Luzifers müssen daher ihre Haltung, ihre Mentalität und ihre Anbetung ändern, um zunächst zu verstehen, dass Luzifer weder angebetet noch gebetet werden will; Vergiss nicht, dass Anbetung und Gebete für die falschen Götter sind, die in dieser Welt geschaffen wurden. Weder Luzifer noch der Wahre Gott wollen angebetet werden, sie sind jenseits dieser Eitelkeit. Nur wahre Dämonen fordern Anbetung, Opfer und Gebet.

 

Um den Willen Luzifers zu verstehen, ist es auch notwendig, die große kosmische Ordnung zu kennen, die der in dieser zeitlichen Matrix festgelegten entgegengesetzt ist und für die ich Sie einlade, meine Website zu besuchen: leonardo betetto punkt com, wo Es wird von diesem großen universellen Plan für die Wesen guten Willens gesprochen.


Ehre sei Luzifer für immer!

 

Leonard

 

 

gallery/c6283571f242020a1a9f31f7a1d6a6db

Der echte Luzifer ist größer als drei Meter, völlig kahl und sieht kaukasisch aus